Cinemaxx, Schauspielhaus, Opernhaus und Theater in Wuppertal

Pina Bausch (in der Mitte des Bildes),
geborene Philippina Bausch, (* 27. Juli 1940 in Solingen; † 30. Juni 2009 in Wuppertal) war eine deutsche Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin und Ballettdirektorin des nach ihr benannten Tanztheaters in Wuppertal. In den 1970er-Jahren wurde Pina Bausch mit ihrer Entwicklung des Tanztheaters zu einer Kultfigur der internationalen Tanzszene. Sie gilt in der Fachwelt als die bedeutendste Choreografin der Gegenwart.

Das Opernhaus Wuppertal
ist ein ursprünglich als Stadttheater Barmen 1905 errichteter Theaterbau, der heute die Hauptspielstätte der Wuppertaler Bühnen und des Tanztheaters Pina Bausch bildet. Als nach dem Zweiten Weltkrieg im Stil der 1950er Jahre renovierter, ursprünglich dem Jugendstil verpflichteter Bau steht der Gebäudekomplex, der durch Anbauten in den 1970er Jahren erweitert und von 2006–09 grundsaniert wurde, unter Denkmalschutz.
Den Spielplan findest Du hier

Das Wuppertaler Schauspielhaus
in Wuppertal-Elberfeld wurde vom Architekten Gerhard Graubner entworfen und in den Jahren 1964 bis 1966 erbaut. Es ist die feste Spielstätte der Wuppertaler Bühnen und des Tanztheaters Wuppertal von Pina Bausch.
Den Spielplan findest Du hier

Cinnemaxx – Kino
Das größte Kino in Wuppertal
Den Spielplan findest Du hier

Leo Theater
Ohder Straße 19a, 42289 Wuppertal
Tel.0202 – 87072964
Den Spielplan findest Du hier

TTT – TalTonTheater
Wiesenstr.118, 42105 Wuppertal
Tel. 0202 - 2479860
Den Spielplan findest Du hier

Tic - Theater
Borner Str.1, 42349 Wuppertal – Cronenberg
Tel. 0202 - 472211
Den Spielplan findest Du hier

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.